EU der 27

Europa wächst. Europa wächst zusammen. Heute wieder ein Stück. Mit Jahresbeginn 2007 kommen zwei weitere Staaten zur Europäischen Union hinzu: Rumänien und Bulgarien und damit 30 Millionen EU-Bürger.

Dazu sagte Kommissionspräsident José Manuel Barroso:

„Der 1. Januar 2007 ist ein historisches Datum. Ich gratuliere den Menschen in Bulgarien und Rumänien und ihren verantwortlichen Politikern zu ihrem Mut, ihrer Entschlossenheit und zu der großartigen Leistung, mit der sie die Beitrittsvorbereitungen vollbracht haben. Ich danke den Menschen und den Verantwortlichen in der EU für ihre Weitsicht bei der Unterstützung dieses Projekts.“

Der 1. Januar 2007 ist nicht nur ein großer Tag für Rumänien und Bulgarien sondern auch für Slowenien, das heute den Euro als Währung einführt. Damit können Europäer in 13 Staaten mit dem einheitlichen Geld problemlos bezahlen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: