Brüssel legt Entwurf für Charta über Energiekunden-Rechte vor

image407 Nach der vollständigen Liberalisierung des Strom- und Gasmarktes in der EU am 1. Juli sorgt sich die Europäische Kommission um die Verbraucher. Sie präsentierte daher am gestrigen Donnerstag den Entwurf für eine Charta über die Rechte der Energiekunden. Diese soll unter anderem sicherstellen, dass die Verbraucher kostenlos den Anbieter wechseln können. Bislang zahlen viele nach Ansicht der Kommission überhöhte Preise und werden bei Verträgen „über den Tisch gezogen.“

Die Charta soll auch den Anspruch auf Information unter anderem über die Herkunft des Stroms oder Gases und über die Tarifgestaltung garantieren sowie klare Regeln für Rechtsstreitigkeiten festlegen. Die Europäische Verbraucherschutzorganisation pocht zudem auf einen Anspruch der Bürger auf Energieversorgung. Nach einem Konsultationsverfahren soll die Charta im Dezember unterzeichnet werden. In den Ländern, die erst jetzt ihren Energiemarkt völlig liberalisierten, fürchten viele Verbraucher einen Preisanstieg.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: