Wir sind Europa! Teil 5 Finnland

Mit seinen zahlreichen Wäldern und Seen ist Finnland für die Schönheit seiner unberührten Natur bekannt. Im hohen Norden kann man ungefähr 10 Wochen lang die Weißen Nächte erleben. In dieser Zeit geht die Sonne niemals unter. Im Winter hingegen geht die Sonne in derselben Gegend fast 8 Wochen lang nicht über den Horizont.

Sieben Jahrhunderte lang (vom 12. Jh. bis 1809) war Finnland von Schweden besetzt. Daher sind noch 6% der Bevölkerung schwedischsprachig. Nach der russischen Revolution von 1917 erlangte Finnland seine Unabhängigkeit. Seit dieser Zeit ist Finnland eine Republik. Finnlands Parlament besteht aus nur einer Kammer, deren 200 Mitglieder alle vier Jahre gewählt werden.

Finnland mit seiner modernen und wettbewerbsfähigen Wirtschaft ist im Bereich Telekommunikationsausrüstung weltweit führend. Zu den wichtigsten Ausfuhrgütern gehören Telekommunikationsausrüstung und Maschinenbauerzeugnisse, Papier, Faserstoffe und Nutzholz, Glaswaren, rostfreier Stahl und Keramik.

Die finnische Küche wurde von der kontinentalen, der russischen und der schwedischen Küche beeinflusst. Zu den traditionellem Spezialitäten gehören Fisch (insbesondere Lachs und Rogen der Aalquappe) sowie Rentierfleisch. Für Finnland typisch sind die mit Milchreis oder Kartoffeln gefüllten Piroggen (karjalanpiirakka) sowie kalakukko (Schweinefleisch oder Fisch in Brotteig, in Fett ausgebacken).

Berühnmt über Finnland hinaus wurde 2006 die Gruppe LORDI Sie gewannen am 20. Mai 2006 in Athen den Eurovision Song Contest 2006 mit 292 Punkten.

Lordi - Wir sind Finnland! -

Dieser Gewinn erlöste Finnland von einem langjährigen Trauma, war man doch der Auffassung, bisher völlig unterbewertet worden zu sein als eines der poetischsten Völker Europas. Was nun Lordi dazu beitragen konnte, wussten auch hartgesottene Finnen kaum zu erklären, was die Begeisterung allerdings kaum schmälerte. Die Gruppe wurde eine Woche nach ihrer Rückkehr aus Athen am alten Fischmarkt in Helsinki von 70 000 Finnen begeistert empfangen. Die finnische Staatspräsidentin Tarja Halonen übergab der Band hierbei für die Förderung finnischer Musik in aller Welt einen überdimensionalen bronzenen Schlüssel. Zudem führte diese Veranstaltung zu einem Eintrag in das Guinness-Buch der Rekorde; der Empfang wird dort als Massen-Karaoke geführt.

Lordi ist bekannt für ihre ungewöhnlichen, Zombies und Monster darstellenden Bühnen-Kostüme.

Ihre Musik erinnert an eine Mischung aus traditionellen Hard-Rock-Bands wie Kiss, Twisted Sister, Accept, Zodiac Mindwarp, W.A.S.P. oder Alice Cooper, versetzt mit modernen Elementen wie elektronischen Klängen. Ihre Kostüme erinnern an die amerikanische Band Gwar.

Finnland in Zahlen:

  • EU-Beitritt: 1995
  • Staatsform: Republik
  • Hauptstadt: Helsinki
  • Fläche: 338 000 km²
  • Bevölkerung: 5,2 Millionen
  • Währung: Euro
  • Advertisements

    Kommentar verfassen

    Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

    Google+ Foto

    Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

    Verbinde mit %s

    %d Bloggern gefällt das: