Folgt jetzt Hochwasser in Griechenland?

Die Waldbrände in Griechenland haben weiter an Gewalt verloren. Nach Angaben der Feuerwehr gab es noch Brände in 25 Regionen der Halbinsel Peloponnes und auf der Insel Euböa. Gestern brannte es noch in 36 Bezirken. Die Feuerwehrleute zeigten sich am Morgen optimistisch, dass bis zum Abend alle Brände unter Kontrolle gebracht werden könnten. Seit Ausbruch der Brände vor knapp sechs Tagen sind in Griechenland 64 Menschen ums Leben gekommen. Mindestens 184.000 Hektar Land – eine Fläche doppelt so groß wie Berlin – wurden dabei zerstört.

waldbrand-griechenland
Die Europäische Union befürchtet als Folge der Waldbrände in Griechenland und Italien schwere Folgeschäden durch Überschwemmungen.

„Nach Ende der Waldbrände droht den betroffenen Ländern eine neue Katastrophe: Es könnte bei Regenfällen zu Überschwemmungen kommen, weil der verbrannte Boden so trocken ist, dass das Regenwasser nicht versickern kann“, sagte EU-Umweltkommissar Stavros Dimas der Zeitung „Die Welt“.

Unterdessen macht sich Wut breit in der Bevölkerung. Nichts hat funktioniert im griechischen Staat, obwohl alle wussten dass die Brände kommen würden, und zwar genau dort, wo sie tatsächlich ausgebrochen sind. Die Hitzewelle und die starken Winde waren im Voraus bekannt. Aber weder der Zentralstaat noch die lokalen Behörden waren vorbereitet.Und das, drei Wochen vor den Parlamentswahlen am 16.September.

Die ersten Meinungsumfragen zeigen, selbst wenn noch nicht ganz zuverlässig, dass die Konservativen ihren Vorsprung fast verloren haben. Plötzlich stehen die kleineren Parteien viel höher in der Wählergunst.

Die Brände in Griechenland haben nach ersten Schätzungen möglicherweise einen Schaden von bis zu fünf Milliarden Euro verursacht. Das berichtete die Athener Wirtschaftszeitung „Imerisía“ unter Berufung auf das griechische Finanzministerium. Zudem sollen die Flammen 4,5 Millionen Olivenbäume zerstört haben. 60.000 Schafe und Ziegen verendet.

VIDEO

Wir danken dem ZDF für die Verlinkung von Videos der Heute Redaktion.
Advertisements

2 Responses to Folgt jetzt Hochwasser in Griechenland?

  1. […] sagte Hilfe für Griechenland zu Angesichts der verheerenden Waldbrände in Griechenland >>EUROPA-BLOG berichtete<< hat EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso Griechenland finanzielle Hilfen der […]

  2. merlin gutzeit sagt:

    Hallo wier machen ein refarat über Naturkatastrofen(waldbrände) können wir materialien dafür haben ? wir würden uns seher freuen.ungefär5 seiten vieleicht auch mit Bildern.
    Danke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: