Bayerns Ministerpräsident Stoiber zur EU

Ministerpräsident Stoiber (DPA)Der scheidende Ministerpräsident Edmund Stoiber des deutschen Bundeslandes Bayern will künftig für die Europäische Kommission arbeiten.

Stoiber soll demnach ab Oktober den Bürokratieabbau in der EU vorantreiben. Der scheidende Ministerpräsident soll einem Gremium mit 15 Mitgliedern vorstehen, das die EU-Kommission bei dieser Aufgabe beraten soll.

Dabei wird Stoiber ehrenamtlich arbeiten und weiterhin in Bayern leben. Das Gremium soll ein bis zwei Mal im Monat vorerst drei Jahre lang tagen. Stoiber will damit dem Vorschlag von Kommissionspräsident Barroso folgen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: