Euro Währung in 15 Ländern / Slowenien übernimmt Ratspräsidentschaft

Mit dem neuen Jahr kann man mit der europäischen Gemeinschaftswährung jetzt auch auf Malta und Zypern bezahlen. Slowenien hat heute für ein halbes Jahr die EU-Ratspräsidentschaft übernommen.

Von Matthias Bannert

Der erste Tag des neuen Jahres hält für Europa wieder ein paar Neuigkeiten bereit. Die EU-Gemeinschaftswährung Euro ist nun auch auf Malta und Zypern offizielles Zahlungsmittel. Dadurch kann man jetzt in 15 Staaten mit dem Euro bezahlen – zuzüglich Staaten wie Vatikan, die durch eine Währungsunion mit Mitgliedsstaaten verbunden sind.

Heute übernahm die slowenische Regierung das Zepter der EU-Ratspräsidentschaft von Portugal. Sie bildet den letzten Teil der Triopräsidentschaft mit Deutschland, Portugal und Slowenien.

Advertisements

One Response to Euro Währung in 15 Ländern / Slowenien übernimmt Ratspräsidentschaft

  1. […] Slowenien übernimmt Ratspräsidentschaft (1. Januar 2008) […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: