Organe per Gesetz. EU ändert Regelungen der Organstransplantationen

Mittwoch, 23. April 2008

Viele tausend schwerkranke Menschen warten in Europa auf ein Spenderorgan. Spender gibt es theoretisch genug, doch die Praxis sieht anders aus. Das europäische Parlament will die Organspende nun mit einem neuen Gesetz ändern.

Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Schengen-Erweiterungen: Freier Flug durch EUROPA

Sonntag, 30. März 2008
 
Seit Sonntag um 0 Uhr können 400 Millionen EU-Bürger auch im Luftverkehr ohne Passkontrolle vom Baltikum bis nach Portugal reisen. Im Zuge der Erweiterungen des Schengen-Raumes sind die Grenzkontrollen an europäischen Flughäfen aufgehoben. Muss man seinen Pass jetzt überhaupt noch mitnehmen?
Den Rest des Beitrags lesen »

EU will Außengrenzen viel schärfer überwachen

Donnerstag, 14. Februar 2008

livescan

Durch eine lückenlose Erfassung aller Ein- und Ausreisen von Drittstaatsangehörigen in Europa will EU-Justizkommissar Franco Frattini die illegale Einwanderung besser bekämpfen. Den Rest des Beitrags lesen »


Erster europaweiter Preisvergleich

Freitag, 1. Februar 2008

preise3

Die EU-Kommission hat am Donnerstag erstmals einen europaweiten Preisvergleich für alle wichtigen Konsumgüter veröffentlicht. Den Rest des Beitrags lesen »


SEPA Ein Bankkonto für 31 Länder

Montag, 28. Januar 2008

sepa

Der Zahlungsverkehr wird europäischer. An diesem Montag startet der gemeinsame europäische Zahlungsverkehrsraum SEPA. Es handelt sich dabei um eine freiwillige Initiative der europäischen Banken, die von der EU und der Europäischen Zentralbank unterstützt wird. Den Rest des Beitrags lesen »


EU hilft Mitarbeitern von Nokia in Bochum

Sonntag, 27. Januar 2008

nokia

Foto:Deutschland-Zentrale des finnischen Herstellers Nokia in Bochum

EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso hat den Bochumer Nokia-Mitarbeitern die Unterstützung der Europäischen Union zugesichert.

Wo es erforderlich sei, helfe die EU,

zum Beispiel bei Umschulungen, sagte Barroso der «Bild am Sonntag». In den nächsten sieben Jahren erhält Deutschland demnach über neun Milliarden Euro aus dem Sozialfonds. Barroso betonte, die Verlagerung des Nokiawerks nach Rumänien werde nicht mit Geldern aus Brüssel gefördert.


Verurteilung in Abwesenheit: EU will Rechte von Verdächtigen stärken

Sonntag, 27. Januar 2008

justica

Die EU will die Rechte von Verdächtigen bei einer Verurteilung in Abwesenheit durch neue Verfahrensgarantien stärken. Die EU-Justizminister vereinbarten am Samstag in Slowenien die Einführung von Grundregeln für diese vor allem in Südeuropa üblichen Prozesse.

Den Rest des Beitrags lesen »